Cakes

Unser Seelenschmeichler

Kaum wird es draußen kühler, steigt unser Bedürfnis, die Heizung anzustellen, gestrickte Pullover zu tragen und sich abends auf der Couch einzumümmeln. Auch von innen müssen wir uns wärmen. In der kühleren Jahreszeit gönnen wir uns nachmittags gerne mal ein warmes Schokotörtchen mit flüssigem Kern. Das erwärmt den Körper und die Seele – unser absolutes Soulfood Nr. 1! 🙂

Die Schokotörtchen sind ganz einfach und schnell zubereitet. Die Angaben beziehen sich auf ein Muffinbackblech für 12 Stück. Sollte Euch das zu viel sein, halbiert einfach die Menge oder teilt die Schokotörtchen mit Euren Nachbarn. Sie werden es Euch danken 😉

Bei den Schokotörtchen kommt es darauf an, den richtigen Moment abzupassen, an dem sie die gewünschte Konsistenz erreichen. Sie benötigen zwischen sieben und zehn Minuten im Backofen bei 210 Grad Umluft. Nach sieben Minuten sind sie innen noch fast komplett flüssig. Nach zehn Minuten ist nur noch ein sehr kleiner Teil flüssig. Wir mögen sie nach neunminütiger Backzeit am Liebsten. Da stimmt für uns das Verhältnis von festem Kuchen und flüssigem Kern am Besten (Siehe Beitragsbild).

Ich empfehle Euch, nach sieben Minuten mit dem Stäbchentest zu beginnen. Ich steche erst außen in den Muffin rein, um zu schauen, ob der Rand schon durchgebacken ist. Danach steche ich in die Mitte des Muffins, um zu testen, wie flüssig er noch ist.

Wenn Ihr zufrieden seid, holt sie aus dem Ofen und lasst sie nur ganz kurz abkühlen, so dass Ihr die Schokotörtchen aus der Backform holen könnt. Die warmen Schokotörtchen aus den Papierförmchen lösen und sofort servieren.

Wie mögt Ihr Eure warmen Schokotörtchen am Liebsten? Mit einem kleinen oder großen flüssigen Kern? Oder gar keinen flüssigen Kern? Oder wisst Ihr es vielleicht gar nicht? Dann probiert die verschiedenen Varianten am Besten gleich aus! 😉

Zutaten für 12 Stück:

120 gr. Butter
120 gr. Zartbitterschokolade
4 Eier
150 gr. Zucker
70 gr. Mehl
25 gr. Backkakao

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 210 Grad Umluft vorheizen.
  2. Schokolade und Butter in einem Wasserbad schmelzen.
  3. Zucker und Eier in einer Schüssel mit dem Rührgerat verquirlen.
  4. Die geschmolzene „Schokoladenbutter“ dazugeben und weiter rühren.
  5. Anschließend das Mehl und das Kakaopulver hinzugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.
  6. Das Muffinbackblech mit Muffinförmchen auslegen und den Teig mithilfe eines Esslöffels gleichmäßig in die Förmchen verteilen.
  7. Die Schokotörtchen im Backofen ca. 7 – 10 min. backen. Ab der Minute 7 die Stäbchenprobe durchführen!

– Guten Appetit –
LG Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s